Systemische Organisationsberatung und Organisationsentwicklung

SveTys - Uta Schulz löst nicht Ihre Problem und meistert nicht Ihre Herausforderungen, sondern hilft Ihnen diese zu verstehen und mit Ihnen Lösungen zu erarbeiten.

In der Organisationsberatung und Organisationsentwicklung folgt SveTys – Uta Schulz dem systemischen Ansatz, der davon ausgeht, dass Organisationen und Unternehmen soziale Systeme sind.

Ihre Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt

Das heißt, dass Veränderungen und Unternehmensentwicklung nur dann erfolgreich durchgeführt werden können, wenn zum einen das System, wie z.B. die Abteilung oder interagierende Unternehmens- oder Konzerneinheiten und zum anderen die betroffenen Menschen in die Überlegungen mit einbezogen werden. Durch einen Blick "hinter die Kulissen" werden auch komplexe Zusammenhänge erfasst, "Unsichtbares" sichtbar gemacht und Sie können zusammen mit Ihren Mitarbeitern ganzheitliche Lösungen erarbeiten und umsetzen.

Ziel der systemischen Organisationsberatung und Organisationsentwicklung ist es daher, die Mitarbeiter Ihres Unternehmens so in den Veränderungs- und Entwicklungsprozess einzubeziehen, dass sie positiv an die Veränderungen herangehen und konstruktiv an der weiteren Entwicklung mitarbeiten, so dass (innere) Widerstände gar nicht entstehen oder abgebaut werden können.

Organisationsentwicklung und Change-Management in internationalen Unternehmen

SveTys – Uta Schulz begleitet und unterstützt Ihre Organisationsentwicklung und Ihr unternehmensinternes Change-Management insbesondere bei internationaler und interkultureller Zusammenarbeit.

Wenn unterschiedliche Sichtweisen, Einstellungen und Lösungsansätze unterschiedlicher Kulturen in einer Organisation bewusst zur Entfaltung kommen, kann das Potenzial der internationalen Zusammenarbeit voll genutzt werden.

Durch systemische Organisationsentwicklung können inter- oder multinationale Unternehmen ihr Geschäft auf den Märkten in Deutschland, Dänemark, Norwegen und Schweden optimieren.

SveTys – Uta Schulz hilft, die Stärken interkultureller Zusammenarbeit aufzuzeigen und in der Praxis anzuwenden. Sie ist insbesondere auf die Zusammenarbeit in deutsch-skandinavischen Unternehmen spezialisiert und ermöglicht Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein leistungsstarkes interkulturelles Management zu optimieren.

Von den Skandinaviern lernen!

Profitieren auch Sie von den positiven Erfolgsrezepten der skandinavischen Länder - auch in Deutschland, auch für den deutschen Markt. Die konsequente Arbeit an der Kultur Ihres Unternehmens verändert Haltungen und Arbeitsweisen Ihrer Mitarbeiter. Das ist die Voraussetzung um Best Practice Beispiele aus Skandinavien nicht nur zu verstehen, sondern sie auch umsichtig und nachhaltig im eigenen Unternehmen implementieren zu können.

So richten Sie Ihr Unternehmen wettbewerbs- und zukunftsfähig für Deutschland und internationale Märkte aus.