Ergebnisse der systemischen Organisationsberatung und Organisationsentwicklung

Durch das Verständnis einer Organisation als soziales System kann das Potenzial Ihrer Mitarbeiter für eine konstruktive Entwicklung des Unternehmens aktiv genutzt werden. Systemisch begleitete Veränderungs- und Entwicklungsprozesse laden dazu ein, individuelle Ziele des Einzelnen mit den Zielen der Organisation besser in Übereinstimmung zu bringen, so dass Synergien entstehen und Energien gebündelt und gleichgerichtet eingesetzt werden.

Ihre Mitarbeiter arbeiten motiviert, inspiriert, mit Herz und Hand und auch Verstand.

Dies ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn Organisationsentwicklung und Change-Management in einem internationalen Umfeld stattfinden, denn die ohnehin komplexen Prozesse in Organisationen werden durch unterschiedliche nationale Kulturen noch potenziert.

Wofür man interkulturelle Kompetenz auch für die Arbeit innerhalb Deutschlands benötigt, die Definition interkultureller Kompetenz und deren Nutzung auch in nicht internationalen Unternehmen, ist im Video von Verena Wilk und Sinah Schmid, Studierende an der Universität Jena, sehr anschaulich dargestellt.