Schweden erwirtschaftet Überschuss von 68 Mrd. SEK

Im Jahr 2011 erwirtschaftete der schwedische Staat einen Überschuss von 68 Mrd. SEK das entspricht ca. 7,7 Mrd Euro. Das ist eine ansehnliche Verbesserung verglichen mit dem Staatshaushalt 2010, als dieser ungefähr ausgeglichen war. Die schwedische Wirtschaft hat sich im Jahr 2011 gut erholt, weshalb die Steuereinnahmen gestiegen sind. Außerdem hat der Staat Aktien bei der Bank Nordea und dem Telekommunikationsunternehmen Telia Sonera verkauft. Die letzte Prognose von Riksgälden (ungefähr Bundesrechnungshof) sagte einen Überschuss von 69 Mrd. SEK voraus.

Quelle: https://www.riksgalden.se/sv/upplaning/Pressmeddelande/2012/Overskott-i-statsbudgeten-2011/

Zurück

Leser